Engagement

Kinderkrebshilfe Mainz e.V.

Im Dezember 2009 erweiterte SGS sein soziales Engagement durch die Vorstandstätigkeit von Eric Schierholz bei der Kinderkrebshilfe Mainz e.V..

Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Forschung am Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz gezielt zu unterstützen. Speziell im Bereich der Entwicklung und Anwendung modernster Behandlungsmethoden für Krebserkrankungen im Kindesalter arbeitet der Verein eng mit der Kinderklinik zusammen. In Zeiten immer knapper werdender finanzieller Ressourcen der öffentlichen Träger ist es wichtiger denn je, die Kinderkrebsforschung und die Behandlung krebskranker Kinder mit vereinten Kräften zu unterstützen. Als Pate des Vereins nimmt SGS an dieser Unterstützung aktiv teil. Während der letzten Jahre konnte der Verein viele Projekte für die Kinderkrebsstation umsetzen. Unterstützt wurde vom Kinderbuch über Spielgeräte, Mobiliar für die Station im Kleinen bis hin zu größeren technischen Apparaten, welche es ermöglichen schneller und konkreter zu helfen, um das ohnehin schon schwierige Leben der kleinen Patienten mit der Krankheit zu vereinfachen. Für weitere Informationen über die Arbeit des Vereines oder wie Sie den Verein selbst unterstützen können, empfehlen wir Ihnen die Homepage des Vereins.
www.kinderkrebshilfe-mainz.de

Synthro eG

Die Genossenschaft „Synthro“ ist ein Zusammenschluss von Unternehmern, Privatleuten und Experten aus verschiedenen Branchen und Fachrichtungen, die sich ein gemeinsames Ziel gesetzt haben:

Menschen für alternative Formen des Wirtschaftens begeistern sowie Menschen mit guten Ideen fördern, unterstützen und zusammenbringen. Der bewusste und verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen und eine auf Partizipation, Fairness und Gemeinwohl ausgerichtete Unternehmensphilosophie ist die Grundlage für die Ökonomie der Zukunft und unsere Verpflichtung. Bei Verträgen, Projekten und Kooperationen achtet die Genossenschaft darauf, dass sie sich an sozialen, demokratischen und ökologischen Ansätzen orientieren. Herr Schierholz ist seit der Gründung Vorsitzender des Aufsichtsrates der Synthro eG.
www.synthro.coop

Lionhof e.V.

Von 2011 bis 2017 war Frau Grimm im Vorstand des Lionhof e.V. aktiv. Auch danach unterstützt sie den Verein regelmäßig mit fachlichem Rat. Das Jugendhilfezentrum Lionhof e.V. ist ein 2011 gegründeter, gemeinnütziger Verein für Kinder-, Jugend- und Sozialarbeit mit Sitz in der Layenhof-Siedlung in Mainz-Finthen. Ziele des Vereins sind der Aufbau eines Jugendhilfezentrums mit der Stärkung und dem weiteren Ausbau der offenen Jugendarbeit auf dem Mainzer Layenhof sowie die flexible Ausgestaltung individueller und personenzentrierter Hilfen zur Erziehung nach den §§ 27 ff. SGB VIII für besonders benachteiligte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Lionhof e.V. versteht sich als parteipolitisch und konfessionell unabhängig. Das Angebot umfasst neben Billard, Tischtennis, Kicker, Fitnessraum, Airhockey und vielen anderen Spielen auch den Freizeitsportbereich sowie ein abwechslungsreiches Ferienprogramm. Weiter bietet er Hausaufgabenbetreuung und Nachhilfe, Unterstützung bei der beruflichen Orientierung und Bewerbungstraining an. Der Verein „Lionhof e.V.“ sichert die fachliche Qualität seiner Arbeit durch den ausschließlichen Einsatz von Fachkräften, die über Kenntnisse und Qualifikationen im pädagogisch-sozialarbeiterischen Bereich verfügen.
www.lionhof.de